Liebe Vereinsmitglieder,

wir laden ein zur Jahreshauptversammlung 2020

am Donnerstag, 02.04.2019 ab 19 Uhr

ins Mehlfeld’s – Restaurant und Kulturbühne, Guardinistr. 98a, 81375 München

Die Tagesordnung und Einladung wurde per E-Mail verschickt.

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen.

Leider muss die Jahreshauptversammlung aufgrund der Ziffer 1 der Allgemeinverfügung des StMGP und des StMFAS vom 16.03.2020 auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Euer Vorstand

Liebe Clubmitglieder,

nach dem starken Interesse an Svenias Apnoetraining am 10. Januar ist vielleicht eine weitere interessante Veranstaltung der SK1 Apnoe vom BLTV (siehe Ausschreibung).

Keine Sorge, es wird sicher nicht der Tiefenrekord im Oberhachinger Bad gebrochen. Die Veranstaltung ist für Anfänger (mit ABC-Ausbildung) geeignet.

Es haben sich bereits mehrere aus dem Verein angemeldet. Manfred war letztes Jahr schon auf einem SK Apnoe und kann gerne gefragt werden.

Leider wurde die Veranstaltung vom BLTV abgesagt, da die Sportschule Oberhaching geschlossen hat. Es soll einen Ersatztermin geben. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Gut Luft

Gerhard

Liebe Tauchfreunde,

am Sonntag den 8.3.2020 um 10:00 Uhr wollen wir zum Funtauchen an den Echinger Weiher fahren. Der See hat allgemein eine gute Sicht und eine max. Tauchtiefe von neun Meter. Die Wassertemperatur beträgt max. zehn Grad. Gerne können auch die neuen Vereinsmitglieder ohne Tauchschein mitkommen und zusehen.

Zum Tauchen ist zu diesen Jahreszeiten eigentlich ein Trockentauchanzug erforderlich. Wenn die Sonne scheint und es außen warm ist, wäre auch ein kurzer Tauchgang im halbtrockenen Neopren möglich. Wer noch nicht in einheimischen Seen getaucht ist, sollte aber bis ca. Mai warten. Das wird sonst zu frisch.

Preise: Die Betauchen des Sees kostet 9.- Euro und ist von jeden Taucher selbst zu überweisen. Falls jemand hier Hilfe benötigt, helfen wir gerne. Weitere Infos zum See und der Preise sind unter echingerweiher.simdif.com zu finden.

Ein paar Impressionen vom letzten Tauchgang gibt’s hier.

Gut Luft

Liebe Mittaucher,

auf geht’s nach Zwiesel zum Medizinseminar (siehe Ausschreibung) mit Anderl Stadler und Georg Arends, was verspricht, dass es kurzweilig wird.

Themen sind:

  • Frauen und Tauchen
  • Tauchen mit Diabetes
  • Hypertonie und Tauchen
  • Kindertauchen ein update
  • Reisemedizin
  • Tauchtauglichkeit ein update

Armin, Gerhard und Petra sind bereits angemeldet.

Gut Luft

Liebe Mitglieder,

Svenja’s nächstes Training am 21.02. hat ja das Thema Apnoe Streckentauchen. Das Erfolgsgeheimnis ist die richtige Austarierung. Je nach Körper braucht man da so 2-4 kg Blei und zusätzlich noch Blei, um den Auftrieb eines evtl. vorhandenen Kälteschutzes auszugleichen.

Falls jemand an einen Kauf denkt, es gibt speziell für Apnoe flexible Gummibleigurte, die für das Atmen besser sind und nicht rutschen. Die Hardcore-Apnoe-Taucher benutzen oft auch Halsblei, was eine gute Tarierung bewirkt. Diese Halsbleie werden oft selbst hergestellt. Bei der Mafia übliche Fußbleie sind gänzlich ungeeignet :-) Tipps und Tricks zu dem Thema, wie auch zum Thema Apnoe-Masken und Apnoe-Flossen gibt es von Svenja.

Viel Spaß und gut Luft

Gerhard

Liebe Mittaucher,

da sieht man mal wieder, was Stickstoff anrichtet. Eigentlich wollten Katharina und Gerhard zu einem Trainingstauchgang für Tiefe zum Starnberger See fahren, aber aufgrund eines Navigationsfehlers (da muss wohl der AK Orientierung wiederholt werden) landeten wir doch im Echinger Weiher. Richtig schön war’s. Wir hatten sie alle. Die beiden großen Spiegelkarpfen, den großen Graskarpfen, den riesigen Hecht und den sehr großen Hecht.

Ein kleines Fimchen gibt’s auf Facebook mit der Paralenz-Kamera (daher leider etwas wackelig).

Gut Luft

 

Hallo liebe Apnoe-Taucher,

Svenja hat wieder mal ein geniales Training geleitet und den Vereinsdurchschnitt der Tauchzeit wohl wesentlich verbessert. Gerade für die Teilnehmer, die das zum ersten Mal probiert haben war die prozentuale Steigerung immens. Manche Teilnehmer kamen sogar an die vom VDST vorgesehene maximale Grenze von 3 Minuten. Herzlichen Glückwunsch.

Hier noch ein Beispiel, wie Sicherung nicht sein sollte (immer genau den Taucher beobachten):

Nächstes Apnoe-Training am 21.02.2020 mit dem Thema „Streckentauchen mit Flossen“. Bitte an Bleigurt denken, oder rechtzeitig Bescheid geben, wenn Ihr was vom Vereinsfundus braucht.

Liebe Mitglieder, liebe Kinder und Jugendliche,

als Vorbereitung auf die späteren Tauchkurse beginnt unsere Katharina mit den beiden Schnorchelabzeichen Otter und Robbe. Nähere Infos gibt es direkt bei Katharina.

Gut Luft und Viel Erfolg

Liebe Mitglieder,

nachdem nun unser Trainingsbetrieb wieder eingespielt läuft und wir viele neue Mitglieder im Verein begrüßen dürfen, werden wir ab dem 24.01. einen Tauchkurs durchführen, bei dem zunächst der Grundtauchschein und dann der CMAS/DTSA * (Bronze) erworben werden kann. Wie auch schon vor der Schließung des Olympiabades ist die Ausbildung modular aufgebaut und beinhaltet Theorie, Praxis mit ABC und Praxis mit DTG sowie die Prüfungstauchgänge im Freigewässer. Optional besteht auch die Möglichkeit die Prüfung in den Pfingstferien in Sveta Marina abzulegen. Zu dieser Vereinsfahrt gibt es in Kürze Infos.

Nähere Infos zur Ausbildung gibt es auf unser neu gestalteten Ausbildungsseite.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme

Gut Luft

Euer Ausbildungsteam

Liebe Clubmitglieder,

nachdem nun unser Freitagstraining wieder gut angelaufen ist, wollen wir im nächsten Jahr etwas Neues im Training bieten.

Mit Svenja Hirschhausen konnten wir eine Apnoe-Spezialistin für unseren Verein gewinnen.

Sie wird alle paar Wochen ein Apnoe Training für Interessierte leiten. Los geht’s am 10. Januar mit ihrem ersten Training mit den Themen Steckentauchen und Apnoe Statik/Zeittauchen.

Ihr seid herzlich eingeladen um mitzumachen. Das geht mit normaler ABC-Ausrüstung. Ideal wäre zusätzlich ein Bleigurt mit 2-4 kg Blei (je nach individueller Statur und ggf. Ausgleich des Neoprenanzugs). Näheres oder ganz allgemein Fragen zu Apnoe beantwortet Svenja gerne im Training.

Im Verein gibt es auch bereits eine kleine Gruppe Apnoe-Interessierte (u.a. Manni, Armin, Katharina, Gerhard), die dieses Jahr auch externe Ausbildungen machen werden (z.B. den SK 1 Apnoe). Es darf sich gerne angeschlossen werden, wir würden uns freuen.

Die Apnoe-Schwimmbadtermine und die externen Ausbildungen gibt’s im Vereinskalender.

Viel Spaß bei der neuen Herausforderung