Liebe Tauchende,

wieder einmal waren ein paar Unbelehrbare beim Tauchen. Katharina, Manfred und Sebastian machten den Echinger Weiher unsicher (Gerhard hatte sich leider vertaucht). Auch schon das Wochenende davor war der STC vertreten. Manfred hatte die Idee, ein regelmäßiges Event draus zu machen. In Zukunft wollen wir also immer am ersten Samstag im Monat z.B. um 9 Uhr am Echinger Weiher sein und dort auch gerne mal Hilfestellung geben für Taucher, die was üben wollen oder einfach nur einen Buddy suchen. Gerne organisieren wir auch Equipment. Es werden immer Trainer oder Tauchlehrer anwesend sein, auch Ausflüge z.B. Attersee werden anfängergeeignet sein.  Manfred lädt über Spond ein, meldet Euch bitte, wenn Ihr Equipment braucht. Wir würden uns freuen.

Also streicht Euch den ersten Samstag im Monat an!

STC Tauchtag

Gut Luft

Gerhard

Liebe Mitglieder,

Katharina, Sebastian und Gerhard berichten vom Starnberger See.

Die Sicht war verhältnismäßig gut und es war sehr wenig los. 2 schöne Tauchgänge (einmal zur Wand, einmal rechts herum auf der Suche nach Zoe, der Schutzheiligen des Starnberger Sees).

Übrigens hat sich die Sicht im Echinger auch wieder verbessert, also kann wieder getaucht werden.

Gut Luft

Gerhard

Liebe Hobbytaucher,

es wird mal Zeit, dass die Neoprensachen ordentlich durchgespült werden. Der Echinger Weiher bietet sich an. Die Sicht ist zwar gerade sehr schlecht (das ist ein Euphemismus!), aber wir sind ja hart im Nehmen.

Da wahrscheinlich viele Trainer anwesend sein werden, wäre dieser Tauchgang auch ideal geeignet für „Urlaubstaucher“, die mal einen mittelkalten See erleben wollen. Wir (Armin, Katharina, Gerhard) nehmen Euch gerne mal mit unter Wasser.

Falls jemand noch Neopren braucht, ABC-Divers in Eching verleiht wieder Neopren und der STC bekommt dort Rabatt.

Die restliche Ausrüstung (alles was kein Neopren ist) könnt Ihr bei Gerhard bestellen (Flaschen, …)

ABC-Ausrüstung solltet Ihr selber wegen Corona haben (zumindest Maske).

Nehmt die Möglichkeit wahr, wir würden uns freuen (für einen Tauchlehrer gibt es nichts Schöneres als der erschreckte Gesichtsausdruck beim ersten Süßwassertauchgang :-) )

Wegen Corona müsst Ihr Euch bitte bei Spond anmelden, ich erstelle einen Termin.

Echinger Weiher, Wiese um 10 Uhr am Sonntag.

Gut Luft

Gerhard

Liebe Mitglieder,

da die Hallenbäder derzeit noch für Vereine geschlossen sein werden, haben wir uns überlegt, immer freitags ab 18.00 Uhr ein Schnorcheltraining im Freigewässer anzubieten.

Rüdiger hat diesbezüglich den Garchinger See (Straßenadresse: Am See 10, 85748 Garching) vorgeschlagen. Der Garchinger See hat momentan eine Wassertemperatur von ca. 25 °C.

Der Garchinger See ist ruhig gelegen und auch sommers nicht zu überlaufen. Außerdem gibt es einen Kiosk für die, denen das Wasser noch zu naß ist. Zumindest mit dem Auto ist der See gut zu erreichen und es hat dort auch gute Parkmöglichkeiten. Von der U-Bahn-Station Garching aus sind es allerdings ca. 2 Kilometer zu laufen (es gäbe dort aber auch MVV-Fahrräder zum Ausleihen).

Aufgrund der Coronavirus-Situation sind einige Regeln einzuhalten. Gerhard hat diesbezüglich einen kleinen Beitrag auf die STC-Homepage gestellt (siehe: https://www.stc-muenchen.de/probetraining-am-21-05-2020/).

Wir hoffen darauf, viele von euch an den nächsten Freitagen am Garchinger See zu treffen.

Gut Luft und bleibt gesund,

Eure Clubleitung

Liebe Mitglieder,

hier noch der aktuelle Stand (29.05.2020) des Positionspapiers des VDST zum Training in der Corona-Krise.

Hier noch das Postitionspapier des VDST zur Tauchausbildung (Stand 29.05.2020).

Gut Luft

Euer Vorstand

 

Liebe Taucher,

sporadisch geht das Tauchen wieder los. Heute waren Katharina, Robert und Gerhard im Starnberger See.

Wie auch der Echinger Weiher ist der Starnberger im Moment etwas trüb. Immerhin haben wir direkt im ersten Versuch die Wand gefunden und sogar im zweiten Tauchgang die Sechs-Meter-Deko-Heilige Zoe, Schutzpatronin der Stickstoffübersättigten.

Jedenfalls schön war’s, werden wir öfter machen. Entstaubt also Eure Anzüge und los geht’s.

Gerhard

 

+++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++

     Vorstand des STC findet: Das Wasser ist nass genug!

+++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++ Eilmeldung +++

 

Liebe Mitglieder,

Rüdiger hat uns heute eingeladen, mal seinen DLRG – See, den Garchinger See zu besichtigen. Der See ist super geeignet für Flossen- und Schwimmtraining unter Einhaltung der Abstand- und Hygieneregeln aufgrund von Corona. Es kann ein einigermaßen normales Training stattfinden, das wir ab Freitag den 29.05.2020 beginnen wollen.

Ablauf:

Aufgrund der Corona-Regelungen müssen wir uns an ein paar Abläufe halten. Um die vorgegebenen Gruppengrößen einhalten zu können, müssen wir im Voraus planen. Es ist daher erforderlich, dass Ihr Euch zum Training in Spond anmeldet (bzw. in Band für die Rugby – Mannschaft). Wir werden dort jeweils Veranstaltungen erstellen. Vor Ort müsst Ihr Euch dann noch in eine Teilnehmerliste (so ähnlich wie jetzt bei den Biergärten) eintragen. Selbstverständlich müssen die Abstandsregeln und Hygieneregeln eingehalten werden, das lässt sich aber sehr gut bewerkstelligen. Treffpunkt ist am Freitag dann immer um 18 Uhr vor dem DLRG-Haus (gleich daneben ist der nördliche Parkplatz).

See:

Der Garchinger See ist 5 ha groß, relativ flach (max. 5 Meter) und dadurch einigermaßen warm (heute 16°C). In der Mitte ist eine Plattform. Die DLRG Hütte (Straßenadresse: Am See 10, 85748 Garching) ist am Ostufer, davor ist unser Treffpunkt. Der See kann gut über die Autobahn erreicht werden, die U-Bahn ist etwas entfernt, aber man könnte da ein Fahrrad leihen. Direkt am See befinden sich auch Leihfahrräder. Von München aus ist Garching auch gut mit dem Fahrrad erreichbar.

Training:

Es empfiehlt sich einen 3 mm-Shorty zu tragen. Unbedingt erforderlich ist die eigene ABC-Ausrüstung (zumindest Maske und Schnorchel). Wir lassen uns was einfallen, um Euch ein schönes Training zu bieten. Der Ausdruck Run-Swim-Run fiel beispielsweise des öfteren, der Autor dieser Zeilen erinnert sich aber nicht mehr, ob es sich um eine Foltermethode oder etwas anderes handelt. Spaß beiseite, ich glaube, wir sind alle froh, wieder etwas tun zu können und wollen Euch beispielsweise die Abnahme von Flossenschwimmabzeichen zu ermöglichen.

Gut Luft und einen schönen Neustart

Euer Vorstand

PS: Wegen anderer Themen (Beiträge, Planungen usw.) gibt es demnächst eine Info an Euch

Liebe Mitglieder,

aufgrund der Coronavirus-Situation müssen wir dieses Jahr unser traditionelles Antauchen am 01. Mai am Badersee absagen.

Wir bitten um Euer Verständnis.

Passt auf Euch auf und bleibt gesund!

Euer Vorstand

 

Liebe Vereinsmitglieder,

wir laden ein zur Jahreshauptversammlung 2020

am Donnerstag, 02.04.2019 ab 19 Uhr

ins Mehlfeld’s – Restaurant und Kulturbühne, Guardinistr. 98a, 81375 München

Die Tagesordnung und Einladung wurde per E-Mail verschickt.

Wir bitten um zahlreiches Erscheinen.

Leider muss die Jahreshauptversammlung aufgrund der Ziffer 1 der Allgemeinverfügung des StMGP und des StMFAS vom 16.03.2020 auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Euer Vorstand

Liebe Clubmitglieder,

nach dem starken Interesse an Svenias Apnoetraining am 10. Januar ist vielleicht eine weitere interessante Veranstaltung der SK1 Apnoe vom BLTV (siehe Ausschreibung).

Keine Sorge, es wird sicher nicht der Tiefenrekord im Oberhachinger Bad gebrochen. Die Veranstaltung ist für Anfänger (mit ABC-Ausbildung) geeignet.

Es haben sich bereits mehrere aus dem Verein angemeldet. Manfred war letztes Jahr schon auf einem SK Apnoe und kann gerne gefragt werden.

Leider wurde die Veranstaltung vom BLTV abgesagt, da die Sportschule Oberhaching geschlossen hat. Es soll einen Ersatztermin geben. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Gut Luft

Gerhard