Liebe Pressluftatmer,

nur um wirklich sicher zu gehen, dass Tauchen wieder möglich ist, brechen Manfred und Gerhard auf zum Friedberger See. Ideal um Kompassübungen zu machen beim Suchen nach dem Wrack. MERKE: Taucht man auch nur um wenige Dutzend Grad in die falsche Richtung los, kann die Abweichung am Ziel erheblich sein.

Nachdem wir letzte Woche bereits einen Tiefenrekord von 8,40 Meter im Echinger Weiher aufgestellt haben, wollen wir uns dieses Mal an die 10-Meter Grenze heranwagen.

Gut Luft