Kategorien Events

185 Beiträge

Antauchen am Badersee am 01.05.2024

Liebe Mitglieder, endlich geht die Saison wieder los. Wir treffen uns für unser traditionelles Antauchen „Klaus-Wissel-Gedächtnistauchen“ am 01.05. um 10:30 Uhr am Badersee. Nach dem Saisonschlußtauchgang im Badersee am 2.10.1955 wurde ab 1956 regelmäßig das Antauchen am Badersee durchgeführt (selbst während Corona), so dass es dieses Jahr zum 69. Mal am Badersee zum Antauchen geht. In unserem Jubiläumsjahr (75-jähriges Bestehen 2025) geht es dann hoffentlich zum 70. Antauchen an unserem geliebten See. Für unsere verstorbene Mitglieder werden wir einen Kranz niederlegen. Es sind nur erfahrene Taucher zugelassen, besonders das Tarieren ist wichtig, weil wir den See nicht eintrüben wollen. Die Gruppeneinteilung geschieht vor Ort. Anmeldungen per E-Mail an vorstand@stc-muenchen.de, falls nicht bereits über SPOND angemeldet. Die Teilnehmerzahl (Taucher) ist auf 20 begrenzt. Wir danken Familie Haider für Ihre Unterstützung. Gut Luft Der Vorstand

Tauchausflug zum Tegernsee am 11.03.2024

Hallo zusammen, bei herrlichem Wetter ging es zu Gerda und Eddy (Gerda’s Dive Shop) an den wunderschönen Tegernsee auf Ihr Grundstück direkt am See . Ursprünglich war ein Trocki-Event geplant (was aber auf den 1. und 7. April verschoben wurde), so dass ein Teilnehmer dann sogar nass tauchen gehen musste. Seinen Worten nach (sobald er wieder einigermaßen verständlich sprechen konnte) war das aber gar nicht so schlimm. Gerda machte ihr traditionelles Antauchen und wie immer konnte nach dem Tauchen gegrillt werden. Es gibt schlimmere Arten einen Tag zu verbringen :-) Beim Tauchen waren wir auch fleißig und haben komplexe Übungen gemacht Ventile  unter kontrollierten Umgebungsbedingungen schließen (und auch wieder öffnen) Boje setzen Zusätzlich haben wir den See von etwas Müll befreit. Ein schöner Tag bei Gerda. Vielen Dank  

Neujahrsfeier am 17.02.2024

Liebe Mitglieder, unser Egon hat wieder einmal ein wunderbares Fest organisiert. Danke! Auf 4 Eisbahnen des Königlichen Hirschgartens konnten wir unsere Künste im Umgang mit Eisstock zeigen. Das Wetter war prima und die Stimmung war gut. Nach dem Wettkampf ging es dann in die Gaststube zu einer deftigen Brotzeit und einem süßen Nachtisch. Wir hatten mehr Gäste als angemeldet, aber es klappte mit der Essensversorgung doch zügig. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. Gerhard

Clubtauchen am Walchensee am 03.02.2024

Lieber Tauchergemeinde, die STC Trockentaucher haben sich an den schönen Walchensee aufgemacht, um am Steinbruch abzutauchen. Die Sicht war gut und neben dem Besuch des Maibaums konnten wir auch schöne Übungen durchführen, wie z.B.: Überströmen auf halb volle Flasche Simulation eines Vereisers an der zweiten ersten Stufe (mit anschließender Erörterung der VDST Ausrüstungsempfehlung) Grundflossenschlag Setzen einer Boje und persönliches Hochbringen dieser Boje Notwässerung eines Trockis Wir haben viel gelernt, konnten unsere Ausbildungsverfahren prüfen und verbessern und hatten Spaß.  

Clubtauchen Chiemsee am 13.01.2024

Liebe Mitglieder, es geht an das „bayrische Meer“, dem Chiemsee. Nutzt die Gelegenheit, solange es ihn noch gibt. Entstanden ist er ja in der letzten Eiszeit durch den Chiemsee-Gletscher und in geologischen Zeitabständen verlandet er sehr schnell. In circa 10.000 Jahren wird es ihn so nicht mehr geben. Nutzt daher nochmals die Möglichkeit. Ebenfalls vor geologisch sehr kurzer Zeit gab es einen gewaltigen Tsunami, inzwischen sind jedoch die Wogen geglättet. Auch aufgrund der eiszeitlichen Geröllverschiebungen gibt es zahlreiche Moränen und es sind sogar ganze Moränenwälle zu bewundern. Details befinden sich in Spond. Viel Spaß und allzeit gut Luft Moräne – Abbildung ähnlich

Weihnachtstauchen am 27.12.2023 im Starnberger See

Liebe Mitstreiter, so wie in Italien die gute Hexe La Befana Weihnachtsgeschenke erst am 6. Januar bringt hat der STC dieses Jahr das Weihnachtstauchen nicht am 24.12. sondern am 27.12. durchgeführt. Das Wetter, der Dauerregen, die Temperatur, die Sturmwarnung und der Wellengang hätten uns selbstverständlich nicht abgeschreckt. Wir wurden belohnt durch schönsten Sonnenschein und klare Sicht. Über Wasser war es auch sehr schön, so dass unsere Oberflächenpause zu dem zweiten nicht stattgefundenen Tauchgang auch sehr schön war. Die Versorgung mit Punsch, Glühwein und lecker Früchtebrot klappte hervorragend. Unglaublich aber wahr: Wir beobachteten Schwimmer (teilweise komplett nackt) und auch einen Nasstaucher, die der durchgängig (0 – 20 Meter) erfrischenden Wassertemperatur von 6 °C trotzten. Nächstes Jahr bestimmt wieder. Danke an Daniela für die Bilder

Events 2024

Hallo zusammen,  es ist Weihnachtszeit, die stille Jahreszeit. Fehlt euch auch das Geräusch von aufsteigenden Luftblasen? Deshalb wollen wir jetzt schon die Ausflüge für 2024 planen. Weihnachten ist aber auch die Zeit der Wünsche. Wir würden uns freuen, wenn ihr uns eure Wünsche mitteilt. Wo darf es hingehen, wollt ihr was besonders machen? Es gibt viele Möglichkeiten, nicht nur Tagesausflüge, es kann auch übers Wochenende gehen. Hier ein paar Beispiele: Schweiz – Flusstauchen Österreich – Das Land der Tauchseen. Deutschland – Viele Seen, aber auch Nord- & Ostsee. Italien im Winter/Frühjahr – Y40 Indooranlage mit 40 Tiefe (Apnoetaucher) Usw. Gerne können wir auch mal was ausgeFALLENes machen! Wie wäre es mit Jump & Dive? Ein Freund von mir ist Fallschirmspringer Instruktor…… Nach einem Tandemsprung ab in den See. Von + 3000m nach -30m :-) Aber es geht auch was „Ohne“ tauchen. Boot & Interdive Messe (doch was mit tauchen :-) […]

Trocki Event am Tegernsee mit Gerda’s Dive Shop

Liebe Noch-Nass-Taucher, für das Nasstauchen wird es langsam zu kalt. Gerda’s Dive Shop veranstaltet daher am Tegernsee 2 Trocki Events zum Ausprobieren von Trockis. am 19.11. ab 9 Uhr mit Scubapro-Trockis am 03.12. ab 9 Uhr mit BARE-Trockis Gerda’s Dive Shop hat am Tegernsee einen eigenen Platz mit bequemen Einstieg. Tegernsee Hauptstr. 27 Parkplätze sind vorhanden. Anmeldung bitte direkt bei Gerda. Viel Spaß

Ausbildung und Fun am Friedberger See am 04.11.2023

Liebe Mittaucher, den frühen Sonnenuntergang nach der Zeitumstellung haben wir direkt für einen Ausflug zum Friedberger See mit Funtauchgängen und auch dem AK Nachttauchen genutzt. Anfangs war das Wetter noch schön, später hat es geregnet, haben wir aber nicht mitbekommen, wir waren ja unter Wasser. Beim Tauchen gab’s viele Riesenkarpfen und Hechte zu bestaunen, die Sicht war ok – zumindest an den Stellen, an denen wir noch nicht waren. Auch die Temperatur des Wassers war mit 12° noch angenehm, zumindest falls man trocken unterwegs war UND den Reißverschluss des Trockis auch wirklich zugemacht hat. MERKE: Kälte ist nur ein Gefühl. Wärmer war’s für unsere Halbtrockentaucher, die 2 oder 3 Tauchgänge gut durchhielten. Ein lohnendes Ziel, Karpfen sieht man sonst ja eher selten. Wir freuen uns auf das nächste Mal. Danke an Manni für die Organisation!