Liebe Mitglieder,

wir freuen uns, wieder einen Nitrox Kurs wie folgt anbieten zu können:

 

Im Tauchkurs Nitrox * lernst Du theoretisch und praktisch das Tauchen mit Nitrox-Gasgemischen. Diese enthalten ausschließlich Stickstoff und Sauerstoff mit einem Sauerstoffanteil von maximal 40% und der Umgang hiermit muss erlernt werden.

Ausbildungsziele:

Der Bewerber soll in der Theorie mit der sicheren Planung, Vorbereitung und Durchführung von Nitroxtauchgängen mit Gasgemischen, welche ausschließlich aus Stickstoff und Sauerstoff mit einem Sauerstoffanteil von maximal 40% bestehen, vertraut gemacht werden.

Als Taucher sollst Du:

  • die besonderen Probleme und Gefahren bei Nitroxtauchgängen beherrschen können,
  • die richtige Ausrüstung für Nitroxtauchgänge zusammenstellen und beherrschen können,
  • sichere Tauchgänge innerhalb der oben genannten Grenzen durchführen können,
  • die Vorsichtsregeln kennen, die Voraussetzung zum sicheren Umgang mit Nitrox und Sauerstoff sind.

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 14 Jahre; bei Minderjährigen Einverständniserklärung der Eltern.
  • Ausbildungsstufe: DTSA * oder vergleichbare Qualifikation entsprechend VDST-Äquivalenzliste

Kosten

Der Tauchkurs Nitrox kostet für Mitglieder 30 Euro.

Ablauf

15.06.2022, 19 Uhr: Kurze Einweisung in unser Onlinelernsystem, bitte vorher bei Gerhard Zugang organisieren.

Die Theorie wird dann selbst mit Hilfe unserer Unterlagen erarbeitet und dann ebenfalls online geprüft.

Termin der Prüfung wird am 15.06.2022 mit den Teilnehmern abgesprochen.

Weiterhin wird der Praxistermin mit den Teilnehmern abgesprochen.

Theorie:

  • Sauerstoffproblematik
  • Physiologische Folgen
  • CNS- und MOD-Berechnungen für die Praxis
  • Stickstoffproblematik
  • Nitrox-Tabellen und -tauchcomputer
  • Ausrüstung
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Gasanalyse und Kennzeichnung der Nitroxflasche
  • Tauchgangs-Kontrollblätter
  • Notfallmanagement
  • Nitroxgemisch analysieren

Praxis:

  • Umgang mit dem Sauerstoffanalysegerät
  • Anforderungen an Dokumentation und Beschriftung

Prüfung:

  • Nach der Theorieausbildung wird eine kurze schriftliche Prüfung durchgeführt

Anmeldung:

Bitte Anmeldeformular bis 10.06.2022 direkt an Gerhard schicken.

Liebe Mitglieder,

auch dieses Jahr ging es wieder nach Kroatien zu einer Clubfahrt mit 6 tapferen Teilnehmern. Wir konnten einige Ausbildungen erfolgreich abschließen:

  • Glückwunsch zum Bestehen von Silber an Julian und Felix
  • erfolgreicher Abschluss der Kurse Gruppenführung und Orientierung von Felix
  • erfolgreicher Abschluss des des Nachttauchkurses von Hannah, Julian und Felix

Wir haben viel erlebt, das Wetter war toll und das Wasser nass. Bilder folgen in Kürze.

Herzlichen Glückwunsch

Liebe Mitglieder,

heute dürfen wir 2 neue Taucherinnen (Milena und Hannah) und einen neuen Taucher (Julian) in den Kreis der Bronze-Taucher aufnehmen.

Tapfer haben sich die 3 die letzten Wochen durchgekämpft und den Schwierigkeitsgrad gesteigert. Nach dem Echinger Weiher war die erste Herausforderung der Langwieder See. Wer da schon mal war, weiß, welches Problem da auftaucht (oder eben auch nicht auftaucht). Heute dann beim Abschlusstauchgang war dann der Starni mit belebenden 6 °C dran. Jetzt kann die 3 nichts mehr schockieren.

Danke an Manni für die Begleitung und Unterstützung.

Euch 3 im Namen des Vorstands alles Gute und Gut Luft

Liebe Mitglieder,

wir laden alle Vereinsmitglieder herzlich ein zur ordentlichen Jahreshauptversammlung 2022 des Süddeutschen Tauchclubs 1950 e.V. München
Gaststätte Olympia, Riesstraße 86, 80993 München
am Donnerstag, den 19. Mai 2022 um 19:00 Uhr

Die Einladung wurde ja bereits fristgerecht per E-Mail verschickt.

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

Euer Vorstand

Liebe Mittauchende,

Wir wollen das gute Wetter ausnützen um Tauchen zu gehen. Wir treffen uns an der Wiese am Echinger Weiher um 16:30 Uhr. Gerne kann sich jeder anschließen.

Da der Echinger Weiher verpachtet ist, muss man 10 Euro pro Person für eine Tageskarte bezahlen.
Weitere Infos dazu: echingerweiher.simdif.com

Bis Mittwoch!
Manfred

Liebe Mitglieder,

endlich ist es wieder soweit, wir starten das taucherische Jahr mit unserem traditionellen „Klaus Wissel Gedächtnistauchen“.

Klaus Wissel war Clubmitglied und Übungsleiter im Verein und Kameramann bei Hans Hass auf seiner 2. Expedition auf der Xarifa. Er verstarb auf dieser Expedition im heutigen Sudan leider viel zu früh.

Im Gedenken an ihn und unsere verstorbenen Clubmitglieder starten wir das Jahr traditionell im Badersee und legen dort unter Wasser einen Kranz nieder.

Die Einladung habt Ihr ja schon alle per E-Mail bekommen, hier nochmal wichtige Punkte:

Treffen am Badersee ab 10:30 Uhr am 01.05.

1. Die Teilnehmerzahl ist für den 1. Mai auf 20 Taucher begrenzt und es sind nur erfahrene Taucher zugelassen.
2. Maximal eine Gruppe mit 5 Tauchern darf gleichzeitig in den See. Umweltschutz geht vor Fun. Erste Gruppe ist dann für die Kranzniederlegung zuständig.
3. Die Gruppeneinteilung und ein Vorbriefing findet im Vorfeld durch den Organisator statt.

Uns allen Gut Luft für 2022

Der Vorstand

Liebe Mitglieder,

da wir länger nicht mehr beim Tauchen waren, starten wir mit einen Testtauchgang am Echinger Weiher.
Wir treffen uns um 10:00 Uhr an der Wiese.
Da der Echinger Weiher verpachtet ist, muss man 10.- Euro pro Person für eine Tageskarte überweisen.
Weitere Infos dazu: echingerweiher.simdif.com

Wenn ihr mitkommen möchtet, bitten wir über eine Zusage in Spond, somit haben wir eine aktuelle Anwesenheitsliste. Wer noch Ausrüstungsgegenstände benötigt, sollte sich frühzeitig melden.
Ein Trainer wird vor Ort sein.

Vor Ort sind alle verpflichtet das Abstandgebot (1,5m über Wasser) einzuhalten, somit muss auch der Buddycheck unter Einhaltung des Abstands sowie gemäß VDST Vorgaben durchgeführt werden.

Sollte sich die aktuelle Infektionssituation ändern, behalten wir uns das Recht vor, das Tauchen kurzfristig abzusagen!

Wir bedanken uns schon im Voraus für euer Verständnis,
bleibt gesund!

Eurer Manfred

Liebe Vereinsmitglieder,

mit tiefer Trauer und Betroffenheit haben wir die Nachricht vernommen, dass unser ehemaliger Vorstand und langjähriges Vereinsmitglied Paul Lachenmeir im Alter von 65 Jahren am 27.01.22 verstorben ist.

Wir bedauern diesen Verlust zutiefst und sprechen der gesamten Familie Lachenmeir sowie allen Angehörigen und Freunden unser aufrichtiges Mitgefühl aus.

Paul war 45 Jahre Mitglied im Verein und langjähriger Vorstand des Süddeutschen Tauchclub. Für seine unermüdliche Arbeit im Verein sind wir ihm sehr dankbar. Unvergesslich sind seine Vereinsausflüge ans Mittelmeer und seine Tauchertaufen.

Viele Mitglieder haben bei ihm ihren Tauchschein gemacht und schätzten seine ruhige und geduldige Art und werden ihn dankbar und mit einem Lächeln in Erinnerung halten.

Als langjähriger Präsident des BLTV war er eine Institution, der den Tauchsport in Bayern entscheidend vorangebracht hat.

In Dankbarkeit und tiefer Anteilnahme

die Vorstandschaft des Süddeutschen Tauchclubs

Liebe Mittauchende,

der Frühling naht und Corona wird wohl bald abebben, deshalb können wir schon wieder überlegen, was wir alles dieses Jahr machen wollen.

Eine Idee aus dem letzten Jahr wollen wir dieses Jahr fortsetzen, es soll regelmäßige Tauchausflüge zu wechselnden Seen geben. Das wird immer am 1. Samstag im Monat sein. Das Ziel wird kurzfristig festgelegt und immer so sein, dass niemand überfordert ist.

Unsere Ausflugs- und Ausbildungswochen in Sveta Marina ist auch schon fest geplant und natürlich das Antauchen am Badersee.

In den Herbstferien wäre vielleicht mal wieder Ägypten eine tolle Sache.

Im Vereinskalender sind schon mal ein paar Daten dazu eingetragen.

Ideen und Vorschläge sind gerne gesehen.

Ein erfolgreiches Jahr und gut Luft

Gerhard

Badersee

Liebe Vereinsmitglieder,

bei unserem verspäteten Antauchen im Juli 21 im Badersee mussten wir feststellen, dass unsere Nixe abgestürzt war.

Daher haben sich Mani, Rüdiger und Gerhard aufgemacht um die Nixe zu heben und wieder auf ihren Sockel zu stellen. Mani bekommt das „inoffizielle Hebesack-Brevet“ zugesprochen, Rüdiger das „Nitrox-Flachwasser Brevet“ und Gerhard das „Tarieren für Anfänger“ Zertifikat.

Das Wetter hat es gut mit uns gemeint.

 

Vielen Dank an Familie Haider!

und an die Taucher.

Es ist ein kleines Video entstanden. Viel Spaß beim Anschauen.

Der Vorstand