update:

Ausrüstung: Jeder braucht eine Lampe, wenn möglich auch eine zusätzliche Reservelampe.

Armin bringt einen Blitzer zum Markieren mit

Zeitplan:

15:00 Uhr Treffen am Heim des DLRG OV München-Oberföhring, Oberföhringer Starße 156 (im Bürgerpark Oberföhring)

15:00 Uhr Beginn des AK Nachttauchen mit Theorie bis ca. 17:00 Uhr

17:00 Uhr Fahrt zum Tauchgewässer nach Friedberg bis ca. 18:00 Uhr

18:30 Uhr Vorbereitungen für den 1. TG

19:00 Uhr 1. TG Dauer: 20 – 30 Minuten

20:30 Uhr 2. TG – Dämmerungstauchgang (genauer Beginn abhängig von Witterung und Helligkeit) Dauer: ca. 20 Minuten

21:30 Uhr 3. TG – Nachttauchgang (genauer Beginn abhängig vom Beginn und Verlauf des Dämmerungstauchgangs) Dauer: ca. 20 Minuten

22:30 Uhr Ende des AK Nachttauchen

update:

Der praktische Teil der Ausbildung findet am Friedberger See statt, da in der Ruderregatta im Moment nicht getaucht werden darf.

Liebe Mitglieder,
Rüdiger hat sich bereit erklärt, am 26.05.2018 (Samstag) einen AK Nachttauchen an der Ruderregattastrecke in Oberschleißheim durchzuführen. An diesem Tag würde dann der praktische Teil des AK abgehalten.
Der theoretische Teil würde evtl. wieder im DLRG Vereinsheim in Oberföhring stattfinden.

Bisher sind dabei:

  • Armin
  • Patrick
  • Biba
  • Gerhard

Der AK wird zum Selbstkostenpreis (ca. 40 Euro bereits inkl. der Gebühren für das Nachttauchen) durchgeführt, es gibt ein Brevier

Interessenten bitte bei Gerhard melden

Viele Grüße

Hallo Taucher,

am 21.05. war der verschobene Tauchgang am Starnberger See mit Armin und Gerhard als kleine Vorbereitung auf unseren Ausflug zur Jura. Klasse Wetter gab’s und sogar einen Fisch.

Hier ein kleiner Film

und hier ein paar Bilder

Viele Grüße

Liebe Wassersportler,

auch für den 20.05.18 sind Tauchgänge geplant.

Armin und Gerhard tauchen im Starnberger See ab

Katharina, Patrick und Daniel testen den Walchensee an.

Interessierte können sich wie immer gerne anschließen (WhatsApp)

Gut Luft

update: Wegen Sicht ging der eine Tauchgang nicht an den Walchensee, sondern an den Blindsee und der andere an den Starnberger See, aber am 21.05.2018

Die Entwicklung des Tauchsports in Deutschland ist eng verknüpft mit Pionieren des Tauchsports wie Hans Hass, Klaus Wissel oder Albrecht Beckh sowie mit Institutionen wie den Dräger Werken, der Firma Barakuda, der Tauchzeitschrift Delphin oder dem Verband Deutscher Sporttaucher VDST. Der Süddeutsche Tauchclub 1950 e.V. München hat aufgrund seiner langjährigen Geschichte viele Schnittpunkte mit diesen Pionieren. In einem neuen Bereich der Homepage (STC -> Historisches) soll diese Geschichte aufbereitet und archiviert werden. Dazu sind alle Freunde des STC aufgerufen, beizutragen. Vielleicht befinden sich auf dem einen oder anderen Speicher noch Schätze, die es neu zu entdecken gilt. Jegliches Material ist gerne willkommen. Bitte gerne mit Gerhard in Kontakt treten.

Hallo Taucher,

Samstag Mittag geht’s wieder an den Starnberger mit Daniel und Patrick.

Es darf sich gerne angeschlossen werden. Am besten WhatsApp an die Jungs.

Gut Luft

Hallo Tauchsportgemeinde,

Daniel und Patrick werden am Freitag einige Übungseinheiten abhalten (Maske, Boje, …)

Nachdem die beiden neulich ja keine Caves im Friedberger See gefunden haben, wollen sie es nochmal mit der Cave-Line im Echinger Weiher probieren. Da kann man den beiden nur noch viel Glück wünschen. Habt Spaß…

Es kann sich wie immer gerne angeschlossen werden

Gut Luft

Hallo zusammen,

Fredi und Gerhard schauen mal zum Echinger Weiher am 17.05.2018 für ein paar Trocki-Tests.

Mitmacher und Zuschauer sind wie immer gerne willkommen.

Treffpunkt ist um 16:30 Uhr direkt am See.

Gut Luft

 

Hallo Wassersportler,

unsere Vieltaucher Patrick und Daniel wollen einen weiteren Tauchgang im Starnberger See machen. Es darf sich gerne angeschlossen werden.

Gut Luft

Gerhard

Liebe Taucher, 

Uwe Scherner bietet auch in 2018 wieder zweitägige Süsswasserbiologe-Kurse am Friedolfinger Weiher an.

Die Termine hierfür sind:

Kurs 1: 28./29. April 2018 (Wochenende)
Kurs 2: 5./6. Mai 2018 (Wochenende)
Kurs 3: 12./13. Mai 2018 (Wochenende)
Kurs 4: 19./20. Mai 2018 (Wochenende)

Themen:
„Wie rette ich als Taucher die Welt“ (Allgemeine Umweltprobleme und Lösungsansätze) / Kreisläufe in
der Natur (im See) / Zusammenhänge im Ökosystem See / Tiere und Pflanzen im Süsswasser erkennen
und bestimmen / Gewässerzonierung und Ihre Bewohner / Wissenschaftliche Hintergründe
möglicher Auswirkungen des Tauchens auf Gewässer.
2 Tauchgänge zum Proben sammeln / Bestimmung mit Mikroskop und Binokular (wir haben
neue hervorragende Mikroskope / Binokulare für jeden Teilnehmer)
Und viel Spass + Gemeinschaft + Tauchergeschichten

Brevetierung: VDST Sonderbrevet Süsswasser Biologie (SK), VIT Sonderbrevet Süsswasser Biologie (Aufpreis), VBIO Bestätigung (anerkannte Fortbildung für Lehrer)

Fortbildungsstunden: 12 – bei der Anmeldung erwähnen (muss ich im Vorfeld beantragen)

Ort: Fridolfinger Weiher bei 83413 Fridolfing (nähe Waging am See)

Veranstalter: TCO Rosenheim

Voraussetzung: DTSA * oder vergleichbar, gültige Tauchtauglichkeitsbescheinigung


Kosten: 120,- € Gesamtkosten, inkl. Vollverpflegung / VDST Einkleber / Unterlagen als pdf
(Vollverpflegung für Begleitpersonen die nicht am Seminar teilnehmen: 30,00 €)

Übernachtung: Gasthof Gruber ca. 35,00 € Gasthof_Gruber@t-online.de Tel: 08684 236
oder kostenlos vor Ort in der Hütte in einem großen Raum auf dem Boden
(Schlafsack und Isomatte/Feldbett mitbringen). K
leine Zelte können über Nacht aufgestellt werden. ohnwagen/Wohnmobil am Rand des Parkplatzes möglich (KEIN Strom)

Vollverpflegung: Kaffee, Tee steht immer auf
Samstag: Mittagessen / Kaffee + Kuchen / Abendessen
Sonntag: Frühstück / Mittagessen / Kaffee + Kuchen

Weitere Informationen:
Uwe Scherner,
Mail: uwe.scherner@t-online.de,
Tel. 0049 (0)861 / 90 95 728 und 0049 (0)171 / 673 47 42

 

 

Liebe Extremtaucher,

Daniel und Patrick machen sich auf zum Friedberger See auf ein paar Tauchgänge. Mit dabei haben sie die Cave-Line, man weiß ja nie, ob Höhlen entdeckt werden.

Es kann sich gerne angeschlossen werden.

#dagibtsbestimmtkeinehöhle

Gut Luft

Gerhard